Messerpflege

Damaskus Steel hat einen hohen Kohlenstoffgehalt, der ihm eine lang anhaltende Kante verleiht. Der Kohlenstoff macht es jedoch anfällig für Rost, wenn er Feuchtigkeit ausgesetzt ist. Um dies zu vermeiden, waschen Sie Ihre Messer in warmem Wasser mit jeder Standard -Schüsselseife und trocken mit einem frischen Handtuch. Sobald Sie trocknen, nehmen Sie ein Tuch oder Papiertuch und beschichten Sie das Messer mit Öl. Wir empfehlen Mineralöl, da es billig, Lebensmittelsicher ist und nicht verderbt. Jedes Speiseöl erledigt den Job kurzfristig, aber es wird nicht für lange Aufbewahrungszeiten aufgrund von Verderben empfohlen.

Wenn Ihr Messer mit etwas Rost endet, mach dir keine Sorgen! Es ist eine einfache Lösung!


Auf einem frischen Klingen kann Rost sich innerhalb von Minuten bilden, und es kann ein beängstigender Anblick sein, aber noch nicht die Hoffnung verlieren! Wenn Rost erscheint, reiben Sie die Klinge mit Apfelessig oder Zitronensaft nach unten, waschen Sie mit warmem Seifenwasser, hand trocknen und dann die Klinge wie gewohnt. Im Laufe der Zeit entwickelt Ihr Messer eine Patina und wird für Feuchtigkeit nachsichtiger. High Carbon Damaskus benötigt etwas mehr Sorgfalt als Ihr Großmesser mit Großmas, aber die Qualität, Leistung und Benutzererfahrung machen es mehr als wert!

Hier sind einige kurze Tipps für Ihre Referenz.

-In warmem Seifenwasser und sofort trocknen.

-Verwenden Sie Mineralöl, um die Klinge vor dem Aufbewahren zu beschichten.

-Wenn Sie Rost bekommen, wird Essig es reparieren.

-Lagern Sie nicht über lange Zeit Messer in der Lederrolle, das Leder kann Feuchtigkeit gegen die Klinge halten. Wenn Sie es tun müssen, tragen Sie vor der Aufbewahrung eine schwere Ölmantel auf.